Unsere Gruppenangebote

Vertrauen

Gruppe 1 – Stabilisierung und Neuanfang

Diese Gruppe umfasst 12-15 Termine und findet 1mal wöchentlich immer von 17h bis 18.30h statt. Bei Bedarf richten wir auch ein Vormittagsgruppe ein.

Hauptanliegen in dieser Gruppe ist die (Weiter-) Entwicklung von eigenen Ressourcen und der persönlichen Selbstregulation mit dem Ziel im Denken, im Fühlen, im Verhalten und im Körpererleben Auswege aus der Gewaltsituation zu entwickeln. Außerdem haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, andere von Häuslicher Gewalt betroffene Frauen kennen zu lernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen und gemeinsam Strategien zu entwickeln im Umgang mit Bedrohungen und Angst, zur Grenzziehung und der Entwicklung von Perspektiven. Der detaillierte Austausch zu den Gewaltsituation im einzelnen findet im Gruppenkontext NICHT statt! Im Rahmen eines möglichen Neuanfangs beschäftigen wir uns auch anteilig mit biografischen Hintergründen. Diese soll helfen,  die destruktive Partnerwahl zu erkennen und lernen diese zu verstehen und evtl. zu verändern.

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Gruppen zur Zeit nur mit fünf Teilnehmerinnen statt.

Die nächsten Gruppen sind für Juni und August geplant (siehe unter Aktuelles).

Sie haben Interesse? Dann vereinbaren Sie bitte ein telefonisches oder persönliches Erstgepräch bei uns.

 

Gruppe 2 –Umgang und Sorge (online)

In diesem Online-Austausch wollen wir Frauen/Mütter in schwierigen Umgangs- und Sorgerechtssituationen über einen längeren Zeitraum begleiten. Die Gruppe wird von zwei Kolleginnen der Bestärkungsstelle geleitet.

Die Treffen finden immer alle 4-6 Wochen, montags von 17h bis 18.30h über ein Zoom-Video-Meeting statt.

Sie haben Interesse? Dann vereinbaren Sie bitte ein telefonisches oder persönliches Erstgepräch bei uns.